Ein anstrengendes Wochenende

ferrariUnd wieder einmal haben wir ein arbeitsreiches Wochenende hinter uns. Am Samstag war großer Besuchstag. Ferrari von der Weilerburg hat seine Sprösslinge besucht und vorher noch etwas Training mitgemacht. Damit das zeitlich alles passt und natürlich auch wg. der hohen Temperaturen, war Training schon um 8:00 Uhr morgens!

autoNach großem Besuchsnachmittag ging es dann zum ersten Spaziergang mit dem Auto in den Wald! Und ich muss schon sagen, die Kleinen sind äußert selbständig herumgetollt und haben durch den Acker und am Waldrand getobt. Ein kleiner Filmschnipsel zeigt die Meute auf dem Heimweg.

Sonntag stand großer Fototermin auf dem Programm. Die letzten Portraits wurden gemacht und natürlich das große Gruppenbild. Einen Sack voller Flöhe hüten ist einfacher, als acht Airedale-Welpen auf eine Bank zu setzen und sie dazu zu bringen in eine Kamera zu gucken. Aber kurz vor der Verzweiflung ist dann doch noch ein Bild gelungen. Das gibt es allerdings exklusiv nur für die neuen Frauchen und Herrchen. Dafür für die Blogleser die Outtakes!

gruppe1 gruppe3 gruppe2

Dieser Beitrag wurde unter Welpen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Ein anstrengendes Wochenende

  1. Morro Morro sagt:

    Also zu dem Filmschnipsel muss ich meinen Senf eben dazugeben: Wahnsinn, in welch zartem Alter ihr schon die kurze Flucht übt! Aber ein Helfer oder Helferin die dabei Flöten: „Wutzi, wutzi, wutzi“ ist mir in meinem kurzen Leben noch nicht untergekommen. Ich weiß schon warum ich bei der kurzen Flucht so langsam mache – nachher stößt das Mensch an meiner Beute auch so komische Töne aus – wer weiß das schon ?!

    Und zu dem tollen Gruppenbild: Was heißt hier an Sack voll Flöhe? – Flöhe jucken ganz schrecklich wurde mir erzählt – wir beißen und kratzen wenigstens und jucken nicht nur. Außerdem, können wir tollen Vierpfötler was dafür, wenn die Menschen immer soooo langsam sind? Aber das sind schon tolle Sachen, da möchte ich ja manchmal wiederr ein Jahr jünger sein und mitmischen, vielleicht sogar als Airedale.

  2. Admindale Admindale sagt:

    Hallo Morro,
    da du ja regelmäßig den Blog liest und die anderen Leser und mich durch deine Kommentare erfreust, habe ich die Einstellungen etwas verändert. Es ist jetzt möglich sich permanent als Abonnent des BLogs einzutragen. Gilt nicht nur für dich, sondern für Alle! Vorteil: bei neuen Beiträgen wird man benachrichtigt und man kann sein eigenes Avatarbild hochladen. Dann sieht man nicht nur das Strichmännchen 😉
    Bitte mal ausprobieren.

    Bis dann,
    Admindale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.