Liebe Grüße von Winnie

Hallo, liebe Laubenhaider ,

ich will mich doch mal wieder melden. Natürlich hoffe ich ,dass Alle gesund und wohlauf sind. Bei uns ist alles prima, mir geht’s bestimmt am Besten.

Ich habs mir mal in Frauchens Blumenbeet bequem gemacht.Da hab ich doch die Katzen in Nachbars Garten gut im Blick ,aber die sehen mich nicht !!!

Ja , aufpassen muss ich schon ! Heute haben wir wieder einen langen und schönen Waldspaziergang gemacht , aber das machen wir ja eigentlich jeden Tag, es ist ja auch noch so schönes Wetter , gespielt wird natürlich auch immer.Da bin ich immer voll dabei , Herrchen meint ,mein Elan lässt nicht nach :-). Bin halt fit.

Ich wünsche Euch alles Gute und liebe Grüße aus Thüringen von Eurer Winnie.

Liebe Grüße auch von Herrchen und Frauchen.

Veröffentlicht unter Fotos, Spaß | Kommentare deaktiviert für Liebe Grüße von Winnie

Ecsy beim Schutzdienst

…. mit zehn Monaten neben Fährte, Unterordnung; Fressen und Dorie-Ärgern, seine liebste Freizeitbeschäftigung!

Veröffentlicht unter Fotos, Hundesport | Kommentare deaktiviert für Ecsy beim Schutzdienst

Carlotta berichtet von ihrer IGP 1 – Prüfung ….

Liebe Laubenhaider & friends,

ich bin’s mal wieder, Carlotta, und wollte euch von meiner ersten IGP-Prüfung (so sagte man mir) erzählen……
Also, es ist schon ein paar längere Nickerchen her, aber auch noch nicht sooo lange. Jedenfalls ging es damit los, dass ich dachte, ich falle aus allen Wolken, weil bei uns zuhause schon mitten in der Nacht – es war noch dunkel! – geschäftiges Treiben war. Na, das bin ich ja gar nicht mehr gewohnt.
Das Schöne an Corona ist ja eigentlich, dass wir alles noch etwas relaxter angehen „können“…..
Egal.
Jedenfalls ging der Ausflug auch früh los und wir fuhren zu einem großen Feld. Da hob sich dann auch meine Laune wieder, weil ich schon gehofft habe, dass ich auch suchen darf. Und nicht nur das, ich war auch noch die Erste, die dran war. Was soll ich Euch sagen, es war traumhaftes Wetter, der Acker mit leichtem Bewuchs und ich hab‘ schön und ruhig meine Fährte abgesucht und die Gegenstände verwiesen. Der letzte Schenkel war ein bisschen tricky, aber so schnell lass‘ ich mich ja auch nicht ‘rausbringen. Also, mit anderen Worten : wir waren alle zufrieden und ich hab‘ mich auch doll gefreut, weil ich es so toll gemacht habe.
Danach waren dann erstmal noch ein paar andere Hunde dran und ich durfte aber leider nicht nochmal.

Irgendwie hatte ich an dem Tag aber das große Los gezogen, denn (fast) immer wenn es losging, durfte ich als Erste aus der Box und mein Können unter Beweis stellen. Das finde ich richtig super, denn Warten macht mir nicht sooooo viel Spaß.

Wir haben dann die Location gewechselt und sind zum Hundeplatz gefahren. Hier musste ich dann ein bisschen Warten bis ich an der Reihe war, weil erst noch ein paar BH-Hunde dran waren. Ich weiß auch nicht, wo die plötzlich alle herkamen, denn auf der Fährte hab‘ ich die definitiv noch nicht gesehen! Naja, aber als die IGP’s dann losgingen, durfte ich wieder mit der Unterordnung „starten“ und hab‘ mir auch wirklich Mühe gegeben. Naja, ein bisschen aufgeregt war Jutta schon, aber ich bin ziemlich cool geblieben. Wenn ich erstmal im Arbeitsmodus bin, dann lass‘ ich mir das auch so schnell nicht nehmen. Das lief also auch ganz zufriedenstellend. Gut, so ein paar Kleinigkeiten gab‘ es wohl zu bemängeln, aber – hey – wir fangen ja auch gerade erst an !

Auch hier folgten dann erstmal die Unterordnungen der anderen Hunde, die auf der Fährte auch schon nach mir dran waren und ich hab‘ mich wohl oder übel in die Box verdrückt.
Damit nicht genug !! Nein, dann mussten sich die ganzen Zweibeiner erst einmal stärken…..
ähhhh, hallo? Was ist mit mir ?? Zur Not würd‘ ich auch ein Nackensteak vom Grill nehmen !!!
Ihr könnt es euch vermutlich denken : ICH bin leer ausgegangen! Ist mir völlig unverständlich, hätte ich doch gedacht, dass sich alle gerade an diesem Tag mit mir gutstellen wollen…?? Tja, so kann man sich irren.
Das ganze Essen und der Straßenteil der BH’s zog sich jedenfalls für meinen Geschmack ziemlich lange hin, aber dann kam endlich der Teil mit dem Helfer und den Verstecken: Schutzdienst !! Das macht mir ja richtig doll Spaß ! Das ist so aufregend! Also, Fährte macht mir ja auch richtig Spaß, aber Schutzdienst ist einfach spannender. Da hab‘ ich also auch mit vollem Arbeitseifer alles gegeben (und noch ein bisschen mehr…😊), aber das war nicht so schlimm. Es hat auch echt Spaß gemacht, war aber viel zu kurz und die absolute Frechheit war ja, dass Jérôme mir gar nicht den Arm gegeben hat!!
Den krieg‘ ich sonst IMMER. Gerade zum Schluß, aber sonst auch zwischendurch!
Und dieses Mal : da bemühe ich mich, ein gutes Bild abzugeben und alles zu machen, was ich gelernt habe, damit alle stolz auf mich sind und was ist der Dank ?? Ich sag’s euch, da war ich vielleicht sauer, am liebsten wär‘ ich hinter Jérôme hergerannt. Der kann das ja nur vergessen haben, dass wir das Spiel sonst anders beenden. Jutta hat mich aber leider zurückgehalten und mich zum Hinlegen verdonnert, also wurde auch da nix draus. Aber das merk‘ ich mir (vielleicht)……
Letzten Endes war mein Eindruck aber wohl ganz gut, den ich hinterlassen habe, denn ich hörte viel Lob und hab‘ in lauter freudige und entspannte Gesichter gesehen.
Danach war dann wieder Warten in der Box angesagt, allerdings gab’s zur Aufmunterung auch immer zwischendurch nach meinen Einsätzen eine kleine Fleischwurst-Belohnung.

Jedenfalls war es – trotz der viel zu kurzen Einheiten – ein ganz schöner und erfolgreicher Tag und ich freu‘ mich auch schon auf das nächste Mal……    

So, Ihr Lieben, ich weiß nicht, wie es bei Euch ist, aber in Berlin scheint der Herbst auch langsam Einzug zu halten. Also, stört mich jetzt nicht so, obwohl es abends manchmal schon recht kühl ist.
Aber dann muss man auch nicht so oft unter’s (Trimm-)Messer….. 😊

Ich wünsche Euch jedenfalls alles Gute, viel Spaß bei allem was Ihr tut und bleibt gesund !!!

Bis bald mal wieder,

Eure Carlotta

Veröffentlicht unter Fotos, Hundesport | Kommentare deaktiviert für Carlotta berichtet von ihrer IGP 1 – Prüfung ….

Der E-Wurf trifft sich!

Am 29.08.2020 fand das “Engelchen-Treffen” bei uns in Schwand am Hundeplatz statt. Alle sieben inzwischen “Riesen”babys (10 Monate jung) aus unserem E-Wurf haben gemeinsam einen lustigen Nachmittag verbracht und Mama Bohne und wir haben uns sehr gefreut, alle wiederzusehen! Neben etwas Unterordnung, Schutzdienst und einem Parcours-Wettrennen, hat Hiltrud Eliese, ElRoy und Essay auch noch getrimmt und hübsch gemacht. Für die Zweibeiner gab’s dann noch Kaffee, Kuchen und Pizza und das Wetter hat trotz gruseliger Vorhersage auch gehalten. Rundum ein schöner Samstag, der allen sehr viel Spaß gemacht hat! Danke, dass Ihr da ward!!!

Elwood, Enne, Ecsy, ElRoy, Bohne, Essay, Elwwod, E.T.
Eliese frisch getrimmt
Elwwood
E.T.
Enne und Elwwod
Ecsy und ElRoy
Bohne und Eliese
ein Geschenk aus der Schweiz für die Engeli-Eltern – herzlichen Dank!
E.T.
Enne
Eliese
Ecsy und Enne warten auf den Parcourstart
Essay
E.T.
Elwood
Ecsy – auf die Plätze, fertig, los!
Bohne und ihr Nachwuchs, freudige Begrüßung!
E.T.
Veröffentlicht unter Fotos, Hundesport, Spaß, Welpen | Kommentare deaktiviert für Der E-Wurf trifft sich!

Über 30 Grad – „na und?“ – Wookiee chillt ….

… kommt gut durch die kommenden heißen Tage!

Veröffentlicht unter Fotos, Spaß | Kommentare deaktiviert für Über 30 Grad – „na und?“ – Wookiee chillt ….

Dragon grüßt aus Dänemark

Dragon macht Urlaub am Limfjord

auch im Urlaub wird trainiert!
Veröffentlicht unter Fotos, Spaß | Kommentare deaktiviert für Dragon grüßt aus Dänemark

Caillou sendet Grüße ….

Guten Morgen,

Caillou lässt vom Urlaub von zu Hause aus grüssen!

Und ich auch😉 Ursula

Veröffentlicht unter Fotos | Kommentare deaktiviert für Caillou sendet Grüße ….

Vevina sendet schöne Grüße aus Dänemark!

Veröffentlicht unter Fotos, Spaß | Kommentare deaktiviert für Vevina sendet schöne Grüße aus Dänemark!

Elwood – Trainingsfotos

Elwood und seine liebste Nebenbeschäftigung. Die Fährte…

Unterordnung….wie geht das 🤔
Vielleicht mit Ball…?
Mit Würstchen kommt mehr Leben in die Unterordnung!
Erster Schutzdienst,…was will denn der Uwe von mir?
Aha, ich soll das Würstchen nehmen. Alles klar….
Erster Schutzdienst, ….meine Wurst!
Veröffentlicht unter Fotos, Hundesport | Kommentare deaktiviert für Elwood – Trainingsfotos

Elwood – Wasserspiele

Veröffentlicht unter Fotos, Spaß | Kommentare deaktiviert für Elwood – Wasserspiele